Juli 2020: Bericht aus der Fraktion

Wir geben Euch wieder einen Einblick in die Arbeit unserer gemeinsamen Fraktion von den Bündnisgrünen und der LINKEN in der Stadt Teltow.

Im Juli ist Sommerpause in den Gremien der SVV, die kommunalpolitische Arbeit ruht, bzw. ist reduziert; es fanden einige Gespräche mit Bürger*innen über ihre Anliegen statt:

  • Schüttgütertransporte am Güterbahnhof/Robert-Koch-Straße (Lärm- und Staubbelästigung)
  • Straßenausbaubeiträge in Seehof
  • Nachbarschaftslärm durch Gartengeräte und Klimaanlagen in Sigridshorst
  • Lärmbemessungen und Tempo 30 in der Iserstraße
  • Senior*innenbeirat: Barrierefreiheit in der Altstadt herstellen
  • Es finden Gespräche mit kommunalen Unternehmen (Fernwärme) statt

Bei Fragen wendet Euch bitte an Anna Emmendörfer

1 Kommentar

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel