INSEK: Sondersitzung der SVV-Ausschüsse

AKTUELL (09.02.2021): SONDERSITZUNG WIRD VERSCHOBEN!

Am 23.02. um 18:00 Uhr wird eine Sondersitzung zur Fortschreibung des INSEK (Integriertes Standentwicklungskonzept) für Teltow durchgeführt.

Nach der Bürgerbeteiligung im Oktober 2020 werden allen Ausschüssen der SVV in einer gemeinsamen Sitzung die Ergebnisse vorgestellt.

Bei Rückfragen wendet Euch an:

Achim Schmidt

Achim [dot] Schmidt [at] b90g-teltow [dot] de

Abbildung: Copyright Stadt Teltow

1 Kommentar

  1. Roland Schmid

    Der oben abgebildete INSEK-Plan kann vollständig über folgenden Link angeschaut werden:
    http://www.ipernity.com/doc/2016556/50479648
    Auffällig ist, dass die wichtige, dringend nötige Verbindung für Radfahrer über die Osdorfer Straße in Richtung Ruhlsdorfer Platz –> Altstadt nicht eingezeichnet ist! Sondern ein zum jetzigen Zeitpunkt und auf absehbare Zeit schädliches Herumleiten von Radfahrern um die Altstadt! Siehe die braun eingezeichnete Strecke knapp westlich der obskuren Eintragung „Diankonischer Stadtteil”

    Schädlich zum jetzigen Zeitpunkt und in absehbarer Zeit ist auch der Ausbau eines Radweges auf dem ehemaligen Industriegleis wie hier dargestellt. Siehe mein Hinweis zu INSEK; kann über folgenden Link angeschaut werden (Punkt 5.4 Radwegausbau auf Trasse des ehemaligen Industriebahngleises):
    http://www.ipernity.com/doc/2016556/50475934

    Drei wichtige INSEK-Dokumente und meine Hinweise hierzu im Überblick:
    http://www.ipernity.com/doc/2016556/album/1286594/docs

    Antworten

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel