Gründung „Geschichtswerkstatt Teltow“

Teltow 1933-45

Wir möchten an dieser Stelle auf eine interessante und wichtige Initiative von Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Teltow hinweisen, die “Geschichtswerkstatt Teltow”.

Die Stadtgeschichte von Teltow in der Zeit zwischen 1933 – 1945 ist nach wie vor ein vergessenes Blatt; aufmerksame Leser des Internet-Auftritts von Teltow stellen etwa fest, dass dieser Zeitabschnitt in der Selbstdarstellung der Stadt fehlt (siehe https://www.teltow.de/teltow/die-stadt/geschichte.html ).

Die Arbeitsgemeinschaft “AG Stolpersteine” kümmert sich seit Jahren um die Aufarbeitung dieses Kapitels von Teltow. Nun wurde eine “Geschichtswerkstatt Teltow” gegründet und eine Pressemitteilung veröffentlicht, die wir hier gerne wiedergeben:

Am vergangenen Donnerstag traf sich die bisherige „AG Stolpersteine“ in den Räumen der Siedlungskirche. Nach dem Austausch über neue Erkenntnisse zu weiteren möglichen Stolpersteinen berichtete die Historikerin Dr. Gabriele Bergner über ihre Forschungen zu Teltow in der NS-Zeit, die sie seit einigen Jahren zusammen mit dem Berliner Historiker Jens Leder betreibt. Ziel ist es, diese Lücke in der Teltower Geschichtsschreibung zu schließen und die Mitglieder der „AG Stolpersteine“ dabei einzubeziehen. Die Lehrerin Sabine Lillich unterstrich die Notwendigkeit, die Zeit des Nationalsozialismus in Teltow aufzuarbeiten und auch auf der website der Stadt zu dokumentieren. Da dieses Vorhaben die Zielsetzung der AG erweitert, beschlossen die Mitglieder, sich in „Geschichtswerkstatt Teltow“ umzubenennen. Auch andere Themen können dadurch künftig behandelt werden. Geschichtsinteressierte sind herzlich zur Mitarbeit eingeladen!

Das nächste Treffen findet am Donnerstag, 8.10.2020, um 18.30 in den Räumen der Siedlungskirche statt.”

Bildquelle: Zwangsarbeiter, Kriegsgefangene und freiwillige ausländische Arbeitskräfte während des Zweiten Weltkrieges in Teltow. Eine Dokumentation des Heimatvereins Stadt Teltow 1990 e.V., Teltow August / September 1999

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel