Aufstellungsversammlung

Einladung zur Mitgliederversammlung

am 24.01.2019 um 19 Uhr 15 im Jugendtreff Teltow, Osdorfer Str. 9 in Teltow.

Am 26.05.2019 finden in Brandenburg Kommunalwahlen statt. Der Ortsverband Teltow von Bündnis 90/Die Grünen wählt daher nun die bündisgrüne Liste für die Stadtverordnetenversammlung der Stadt Teltow sowie den Ortsbeirat Ruhlsdorf. Der Vorschlag zur Tagesordnung lautet wie folgt:

  1. Begrüßung / Formalia
  2. Wahl der Kandidat*innen zur Wahl des Ortsbeirats des Ortsteils Ruhlsdorf
  3. Wahl der Kandidat*innen zur Wahl der Stadtverordnetenversammlung der Stadt Teltow
  4. Berichte
  5. Sonstiges

Da es auf dieser Versammlung um die Aufstellung von Kandidat*innen für die Kommunalwahl am 26.05.2019 geht, müssen Regelungen beachtet werden, die über die grünen Satzungsbestimmungen hinausgehen.

Ein gültiges Ausweisdokument, auf dem die Meldeadresse vermerkt ist, ist von den Mitgliedern zur Mitgliederversammlung mitzubringen.

Für die Wahl der Kandidat*innen zur Wahl der Stadtverordnetenversammlung der Stadt Teltow gilt:

Hierzu sind alle Mitglieder von Bündnis 90/Die Grünen wahlberechtigt, die am 24. Januar 2019 bei einer Kommunalwahl im Wahlgebiet wahlberechtigt wären (u.a. deutsche Staatsbürger*innen bzw. Unionsbürger*innen, Mindestalter 16 Jahre und ständiger Wohnsitz in der Stadt Teltow). Alle anderen sind hierzu nicht wahlberechtigt.

Wählbar ist jede Person, die am 26. Mai 2019 bei den Kommunalwahlen wählbar ist (u.a deutsche Staatsbürger*innen bzw. Unionsbürger*innen, Mindestalter 18 Jahre und ständiger Wohnsitz in der Stadt Teltow).

Für die Wahl der Kandidat*innen zur Wahl des Ortsbeirats Ruhlsdorf gilt:

Hierzu sind alle Mitglieder von Bündnis 90/Die Grünen wahlberechtigt, die am 24. Januar 2019 bei einer Kommunalwahl im Wahlgebiet wahlberechtigt wären (u.a.  deutsche Staatsbürger*innen bzw. Unionsbürger*innen, Mindestalter 16 Jahre und ständiger Wohnsitz in der Stadt Teltow). Alle anderen sind hierzu nicht wahlberechtigt.

Wählbar ist jede Person, die am 26. Mai 2019 bei den Kommunalwahlen wählbar ist (u.a deutsche Staatsbürger*innen bzw. Unionsbürger*innen, Mindestalter 18 Jahre und ständiger Wohnsitz im Ortsteil Ruhlsdorf).

Jürgen Stelter, der Geschäftsführer des Kreisverbands Potsdam, hat sich erfreulicherweise bereit erklärt, für die Aufgaben der Wahlkommission zur Verfügung zu stehen.

Für den Vorstand

Vincent Suchardt, Markus Schlaab und Carsten Pröhl


Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.